Warning: include_once(/var/www/web45/html/de/wp-admin/includes/plugin.php) [function.include-once]: failed to open stream: Permission denied in /var/www/web45/html/de/wp-content/plugins/wp-to-twitter/wp-to-twitter.php on line 41

Warning: include_once() [function.include]: Failed opening '/var/www/web45/html/de/wp-admin/includes/plugin.php' for inclusion (include_path='.') in /var/www/web45/html/de/wp-content/plugins/wp-to-twitter/wp-to-twitter.php on line 41
Hintergrund › CityPicture

Liverpool 08 – Capital of Vulture

Eine schrumpfende Stadt, Kreative und das Versprechen der “Creative City” - dies ist der Rahmen der Dokumentation “Liverpool 08 – Capital of Vulture”.

Toxteth, Liverpool

Fokussiert wird auf die Ausrichtung der Europäischen Kulturhauptstadt 2008 und ihre Auswirkung auf die freie Kunstszene Liverpools, einer Stadt, stark gebeutelt von jahrzehntelanger wirtschaftlicher und demographischer Schrumpfung. In dieser etablierte sich eine bemerkenswerte Kunstszene.
Diese Kunstszene, die das Image Liverpools als “Creative City” prägte, das die Organisatoren, die an der Europäischen Kulturhauptstadt Liverpool beteiligt waren, für das Bewerben des Events aufgriffen, steht im Mittelpunkt der Dokumentation. Denn als bedeutsam für die Erneuerung verfallener Quartiere werden die Künstler und die Kunstinstitutionen zwar angesehen, wenn jedoch Investoren auf den Plan treten, gerät schnell alles in Vergessenheit, was die Künstler für die Stadt getan haben.

Die Kernfrage des Films lautet daher: Wer profitierte von der Ausrichtung der Europäischen Kulturhauptstadt – wem schadete sie?

Es soll zum Nachdenken über die Verbindung von Stadtentwicklung, Kreativen und Megaevents angeregt werden. Der Punkt der Nachhaltigkeit wird hierbei nicht nur einmal angesprochen.

Liverpool 08 – Capital of Culture (Offizielles Bier)